Winterlichter im Palmengarten


Stimmungsvolle Lichtinstallationen

Der Palmengarten in Frankfurt zeigt sich anlässlich der Veranstaltung „Winterlichter“ am 24. Januar 2015 in schillernden Farben.

Bei diesen schwierigen Lichtverhältnissen ist der Einsatz des Stativs ein absolutes Muss. Nur so können bei niedrigen ISO-Einstellungen rauscharme und unverwackelte Bilder aufgenommen werden.

Belichtungszeiten zwischen 4 und 8 Sekunden lassen die unterschiedlichen Farben der einzelnen Lichtspots sehr gut zur Geltung kommen. Eine Über- oder Unterbelichtung schadet dem Gesamteindruck und sollte daher möglichst vermieden werden.

 

 

Mit dem großen Unschärfebereich einer Festbrennweite kann bei entsprechenden Lichtquellen ein schönes Bokeh erzeugt werden. Als ideales Bokeh gilt gemeinhin das Auftreten kreisrunder Zersteuungskreise – das gelingt allerdings nur mit hochwertig vergüteten Objektiven, die eine hohe Verarbeitungsqualität aufweisen.

 

winterlichter_palmengarten_15.jpg winterlichter_palmengarten_14.jpg
winterlichter_palmengarten_08.jpg winterlichter_palmengarten_09.jpg
winterlichter_palmengarten_10.jpg winterlichter_palmengarten_11.jpg

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.